Das Hotel

Buchen unter +41 22 909 39 09 oder per E-Mail an reservations@hmrge.ch

 

 

Komfort, Business & Design.
Seit 1928 bereits steht das gehobene 3-Sterne-Hotel Mon-Repos & Résidence für Genfer Gastfreundlichkeit.
Ganz in der Nähe der UNO gelegen, befinden wir uns im Zentrum der Internationalen Organisationen Genfs.
Die Lage des Hotels wird Sie begeistern. In der Nähe des Genfer Sees, des Stadtzentrums, zwischen dem Barton-Park und dem Botanischen Garten, dem Musée d’Histoire des Sciences (Museum für Wissenschaftsgeschichte) und den Bains des Pâquis (für die Genfer ein mythischer Ort).

Geschichte des Hotels

DAS HOTEL MON-REPOS und seine «Geschichte»…
Das Hotel Mon-Repos ist als Familienerbe über mehrere Generationen bekannt…
Gegründet hat dieses Familienunternehmen der couragierte Charles SORGIUS, der das Hotel 1928 gemeinsam mit seiner Gattin Lina RIESEN kaufte.

Ein schwieriger Start.

Mit den damaligen Verkehrsmitteln war das Hotel Mon-Repos nicht wirklich gut zu erreichen. Der Bahnhof war zu der Zeit Dreh- und Angelpunkt für geschäftliche Angelegenheiten. 1920 ließ sich dort das Internationale Büro für Arbeit nieder. Die Kunden blieben aus. Fest entschlossen, das zu ändern, machte sich unser Urgroßvater selbst auf den Weg zum Genfer Bahnhof, um, mit einem Plakat mit der Aufschrift « komfortable Zimmer » ausgestattet, auf Kundenfang zu gehen!

Hotel Mon Repos Genève 1928

 

 

Monsieur Charles Sorgius Propriétaire en 1928

Herr Charles Sorgius
Eigentümer 1928

Als l939 der Zweite Weltkrieg ausbrach und die Wirtschaft sich verlangsamte, waren Soldaten die einzigen Gäste im Hotel. Um den Hotelbetrieb aufrechterhalten zu können, musste der Besitzer selbst, unterstützt durch seine Frau, sämtliche Aufgaben übernehmen.
Das Leben nahm wieder seinen Gang, die Vereinten Nationen wuchsen und verschiedene internationale Organisationen ließen sich im Viertel nieder.
Mit Leidenschaft und Hartnäckigkeit schaffte es unser Urgroßvater wieder Herr der Lage zu werden und kaufte die beiden Gebäude neben dem Hotel, die Hausnummern 133 und 127, und vergrößerte damit das Unternehmen und die Résidence.
Die Leidenschaft für die Schweizer Hotellerie wurde an die folgenden Generationen weitergegeben: die Eheleute Max und Lydia Keller-Sorgius / die Eheleute Eric und Claire Keller.
Unsere Vorgänger sorgten mit dem gleichen Ehrgeiz und der gleichen Freude und aller Widrigkeiten zum Trotz für den Fortbestand dieses Erbes.
Wir, die vierte „junge“ Generation, nämlich meine Schwester und ich, sind ihnen dafür sehr dankbar und wissen dieses Geschenk zu schätzen.
DIE SCHWEIZER HOTELLERIE hat eine Vergangenheit… doch durch alle Epochen und Modererscheinungen hindurch haben wir uns für unsere Kunden ein altbewährtes Prinzip bewahrt – Authentizität und Leistungsstärke.
Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt.

Die Direktion des Hotel Mon-Repos
O. Keller & V. Keller

 

 

Das Hotel Mon Repos setzt sich ein

Seit vielen Jahren schon sind wir darum bemüht, unseren Planeten zu schützen und benutzen umweltfreundliche Reinigungsmittel.
Unsere Stromversorgung erhalten wir aus erneuerbaren Energien (Solar und Biomasse) und Wasserkraft, hauptsächlich aus der Schweiz und teilweise in Genf produziert.
Diese Entscheidung ist ein erster Schritt in Richtung Solarenergieentwicklung im Kanton Genf.

 

Qualität und Umweltbewusstsein

Certificat Vitale Bleu

Certificat Vitale Bleu
Bild 1 von 6

L’hôtel

Hôtel Mon Repos - Genève

Hôtel Mon Repos - Genève
Bild 1 von 8